Kreiskrankenhaus Osterholz

Über uns

Aussenansicht

Das Kreiskrankenhaus Osterholz existiert seit 1957 und wird vom Landkreis Osterholz getragen. Es dient der Grund- und Regelversorgung der Bevölkerung in der Region; aber auch aus den Nachbarkreisen Cuxhaven und Rotenburg/Wümme sowie aus Bremen kommen immer mehr Patienten zu uns. 

Kompetenz in Zahlen

Über 7.000 Patienten widmen wir uns jährlich auf den Stationen, mehr als 45.000 Behandlungen werden ambulant erbracht und jedes Jahr erblicken über 480 Babys bei uns das Licht der Welt. Dafür braucht es fundierte Erfahrung und umfangreiches medizinisches und ökonomisches Know-how. Vor allem sind es unsere 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in den unterschiedlichsten Fachgebieten kompetent und engagiert für das Wohlergehen unserer Patienten sowie für deren baldige Genesung einsetzen.

Unser Leistungsspektrum für Sie

Wir halten Betten in den Hauptabteilungen Innere MedizinChirurgieOrthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe bereit.

Ebenfalls zum Spektrum gehören eine Radiologie, der Bereich der Anästhesiologie und Intensivmedizin  und das Zentrallabor.

Darüber hinaus bietet Ihnen das Krankenhaus ein umfassendes ambulantes Angebot. Die Physiotherapie und die Notfallambulanz  werden als Institutsambulanzen des Kreiskrankenhauses geführt. Zudem unterhält das Kreiskrankenhaus ein Medizinisches Versorgungszentrum, in dem eine chirurgische Praxis, eine gastroenterologische Praxis, eine kardiologische und eine urologische Praxis sowie eine Kinderarztpraxis unter einem Dach vereint sind. Ergänzt wird das ambulante Angebot durch die Ambulanzen der Chefärzte der Gynäkologie, der Radiologie sowie dem ambulanten Operieren.

In unserer Gesundheitsschule bilden wir nicht nur Krankenpflegerinnen und -pfleger aus, sondern sorgen gleichsam für ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für alle Berufszweige unseres Hauses. Zudem bieten wir zahlreiche Kurse und Vorträge an, die der interessierten Bevölkerung frei zugänglich sind.