Kreiskrankenhaus Osterholz

Aktuelles

26.05.2017

Achimer Wirbelsäulenchirurg Dr. Hans Günther Töppich ab 01.07.2017 in Osterholz-Scharmbeck

Das Kreiskrankenhaus Osterholz freut sich, dass der überregional bekannte Neurochirurg und Orthopäde Dr. Hans Günther Töppich zum 01.07.2017 als Leiter der neuen Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie gewonnen werden konnte.

Seit 2008 war Herr Dr. Töppich für die Aller-Weser-Klinik als Chefarzt der Wirbelsäulenabteilung am Krankenhaus Achim tätig, davor von 1995 bis 2006 an der Seepark-Klinik Debstedt sowie von 2006 bis 2008 als Chefarzt im Kollegialsystem im Wirbelsäulenzentrum und der Neurochirurgie am Christlichen Krankenhaus Quakenbrück.

Dr. Töppich: „ Es ist toll, zukünftig mein seit 2008 bewährtes Therapiekonzept „aus einer Hand“, d. h. Voruntersuchung, eventuell notwendige Wirbelsäulen-OP und Nachbehandlung durch ein und denselben Arzt, im schönen Ambiente und der sehr guten Versorgungsstruktur des Kreiskrankenhauses Osterholz anzubieten.“

Ambulanztermine ab dem 01.07.2017 für die Neurochirurgische Ermächtigungsambulanz können schon jetzt unter der Telefonnummer 04791/803-372 oder der Faxnummer 04791/803-806 sowie unter wirbelsaeulenchirurgie@kkhohz.de vereinbart werden.