Kreiskrankenhaus Osterholz

Praktikum und Famulatur

Praktikum

Alle angehenden Ärzte müssen zu Beginn ihres Medizinstudiums ein zwölfwöchiges Praktikum im Pflegebereich absolvieren. Das Kreiskrankenhaus Osterholz bietet Praktikumsplätze in den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe an.
Von allen Praktikanten benötigen wir einen Nachweis über ausreichenden Schutz gegen Hepatitis B. Für die Praktikumszeit wird Ihnen ein Essensgeldzuschuss zur Verpflegung gezahlt.

Interesse?

Nähere Informationen erhalten Sie von der stellvertretenden Pflegedienstleiterin Frau Weiß:

Telefon: 04791/803-439
E-Mail: k.weiss@kkhohz.de

Famulatur

Nach dem ersten Physikum (erster Abschnitt der ärztlichen Prüfung) ist im klinischen Abschnitt eine Famulatur von insgesamt vier Monaten vorgesehen. Im Kreiskrankenhaus Osterholz können Sie diese in den Bereichen Innere Medizin sowie Chirurgie absolvieren. 

Von allen Famulanten benötigen wir einen Nachweis über ausreichenden Schutz gegen Hepatitis B. Für die Zeit der Famulatur wird Ihnen ein Essensgeldzuschuss zur Verpflegung gezahlt. 

Interesse?

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Zymara aus der Personalabteilung

Telefon: 04791/803-294
E-Mail: y.zymara@kkhohz.de