Kreiskrankenhaus Osterholz

Sprechstunde Haematologie-Onkologie

Schwerpunkt dieser Sprechstunde ist die ambulante Abklärung und Behandlung von Erkrankungen des blutbildenden Systems und von bösartigen Tumorerkrankungen. In dem von Dr. med. Christoph Diekmann eingeführten ambulanten Behandlungskonzept erfahren Sie eine persönliche Betreuung, die flexibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht. 

Trotz komplexer Diagnose- und Behandlungsverfahren in einem interdisziplinär arbeitenden Krankenhaus können Sie am Ende eines Behandlungstages wieder in Ihr häusliches Umfeld zurückkehren. So vereinen wir mit diesem Konzept auf der einen Seite die wohnortnahe Behandlung, im Rahmen derer Sie als Patient selbstständig bleiben und auf der anderen Seite die größtmögliche Behandlungssicherheit.

In der onkologischen Sprechstunde untersucht und berät Sie Dr. med. Christoph Diekmann und bespricht mit Ihnen die notwendige Therapie. Für die ambulanten Chemotherapien wurde ein eigenes Behandlungszimmer mit speziellen Behandlungsstühlen eingerichtet. Für die notwendigen strahlentherapeutischen Maßnahmen kooperieren wir mit dem Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie am DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus Bremen und mit dem Zentrum für Radioonkologie am Klinikum Bremen Mitte.

 

Dr. med. Christoph Diekmann

Dr. med. Christoph Diekmann
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie

T  04791/803-416
F  04791/803-427
E onkologie(at)kkhohz.de