Kreiskrankenhaus Osterholz

Schulterzentrum

Das Schulterzentrum Osterholz ist spezialisiert auf Erkrankungen und Verletzungen der Schulter. Wir legen Wert auf konsequent abteilungsübergreifendes Arbeiten.
So schaffen wir für unsere Patienten die besten therapeutischen Möglichkeiten.

Das Schulterzentrum bündelt Kompetenzen aus verschiedenen Fachdisziplinen und bietet ein entsprechend umfassendes Therapiespektrum für Schulterbeschwerden an:

Ganz konkret behandeln wir z. B.:

  • Sehnenprobleme
  • Schultersteifen
  • Instabilitäten
  • Arthrosen und
  • Knochenbrüche der Schulter.

Auch bei seltenen Schultererkrankungen, schwierigen Schulteroperationen oder bei Schulterproblemen von Sportlern und Kindern sind wir versierte Ansprechpartner. Ebenso finden Sie bei Problemen nach bereits erfolgten Schulteroperationen bei uns hilfreiche Unterstützung.

In besonderen Fällen, wie etwa Tumoren der Schulter oder Infektionen bei liegenden Implantaten, vermitteln wir Patienten an exakt auf solche Komplikationen spezialisierte Kollegen weiter, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Chefärzte

Dr. Hans-Ludwig Lenz

Dr. med. Hans-Ludwig Lenz
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Zertifizierter Fußchirurg (GFFC)

T  04791/803-372
E  chirurgie(at)kkhohz.de


Prof. Marius von Knoch

Prof. Dr. med. Marius von Knoch
Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie und Spezielle Orthopädische Chirurgie

T  04791/803-372
E  schulterchirurgie(at) kkhohz.de